Donnerstag, Oktober 25, 2012

Pressefreiheit und Einflussnahme

DSC_1026 by Joachim S. Müller
Als Partei, die nicht zum "Club der Reichen und Schönen" gehört, hat man es nicht leicht. Journalismus war vorgestern.
Schaltest du keine Werbung, erscheinen deine Pressemeldungen nicht.
Und der Verdacht mit dem Jobverlust ist echt krass.
Falls ihr Leute aus der Gemeinde Otzberg kennt, dann erzählt es ihnen eben, was dort so abgeht:
Piratenpartei Otzberg: Danke für "nichts" lieber Otzberg-Bote

Dass massiv auf Medien Einfluss genommen wird, sieht man ja an dem gerade aufgeflogenen Versuch des CSU-Sprechers, Berichte über den SPD-Parteitag zu verhinden, auch wenn das gerade wieder etwas heruntergespielt wird. Auch interessant zu sehen, welche Zeitungen nicht darüber berichten

Labels: ,


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?