Donnerstag, Dezember 23, 2004

Blogging

Gestern war ein interessanter Abend mit Johannes. Er hat mir einiges gezeigt und erklärt, was bei Blogs heute möglich ist und ich habe ihm den Vortrag gezeigt, der dazu auf einer Fraunhofer-Tagung gezeigt wurde.
Wir haben dann noch ein wenig rumgesponnen, was so möglich wäre.
Ich fände es wirklich genial, wenn es in Fraunhofer so eine Art interne Blog-Community gäbe, bei der sich jeder seinen persönlichen Newsfeed selbst zusammen stellen kann.
Mir kommen ständig neue Ideen für "Killerapplikationen". Will mir nicht jemand einen guten und ehrlichen Wirtschaftler an die Seite stellen und uns mit nem ordentlichen Startkapital ausstatten? ;-)

Ich bin noch am überlegen, ob es Sinn macht, sehr gute Ideen in einem Blog oder überhaupt im Web zu veröffentlichen. Am Ende schnappt es einem nur ein anderer weg. Oder ist das zu egoistisch gedacht? Was denkt ihr über solche Sachen?

Labels:


Comments:
Hey Joachim, schön das du jetzt auch ein Blog hast, wusste das garnicht ... hab dich jetzt auch bei mir verlinkt.

Sagen wir mal so: In Hinblick auf deine Gedanken mit dem "Gedanken und Ideen klauen" muss ich sagen, dass ich das durchaus verstehen kann. Natürlich kommt es immer darauf an was es ist. Sachen die noch niemand gemacht hat kann man ja lediglich umschreiben, aber nicht gleich den gesamten Inhalt verraten. Wenn es um geistliche Dinge geht ist das ja nicht notwendig geheim zu halten, gerade da erzählt man ja, was man denkt. Aber bei Erfindungen oder irgendwelchen neuen Trends kannst du ja erzählen, was du machst und nicht wie du es machst.

Gruß Daniel
 
ich bin erst ganz kurz am bloggen, aber eine Möglichkeit, die ich mal ganz schnell realisiert habe, findest Du unter stadtmission-darmstadt.blogspot.de. Möchte damit auch die Gelegenheit nutzen, Gedanken über Gott und die Welt, zu Predigten oder zu ganz anderen Dingen, mit meinen Leuten dort aber auch anderen zu teilen. Cool fände ich es noch, zum Auffinden interessanter Leute so eine Art FOAF-Funktionalität mit einzubauen (d. h. jemand, auf den Du verlinkst, könnte auch für mich interessant sein, weil ich Dich kenne). Mich würde übrigens auch interessieren, was da so zum Thema Blog bei Eurer Tagung gezeigt wurde - war neulich übrigens bei Euch, bei der Präsentation des Projekts mummy. Und während meines Studiums war ich mal HiWi beim FhG-IGD, damals noch in der Wilhelminenstraße. Also, die Welt ist klein, aber ich divergiere.
 
Ja, diesen Gemeindeblog habe ich schon als wertvolle Bereicherung der Darmstädter Christlichen und Virtuellen Szene begrüßt.
Diese FOAF-Funktionanlität habe ich bis jetzt am besten in https://www.openbc.com/ realisiert gefunden, dort findet man mich hier:
https://www.openbc.com/hp/Joachim_Mueller4/ (kann sein, daß der Link nur geht, wenn man sich dort anmeldet, kostet aber in einer abgespeckten Version auch nix)
 
Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?