Montag, April 25, 2011

Wieder im Vivarium

© Joachim S. Müller
Heute Mittag waren meine Frau und ich im Vivarium. Dort wurde in der Zwischenzeit das ehemalige Afrikahaus neu eröffnet. Im Moment werden dort nur die beiden Stumpfkrokodile gehalten, es sollen noch freifliegende Schmetterlinge folgen.
Wenn man überlegt, das ich dort noch Schmimpansen neben anderen Affen und den Krokodilen gesehen habe... ist aber schon über 20 Jahre her.
Ich denke mal, wenn die ganze neue Vegetation gut angewachsen ist, macht es wieder richtig was her. Ich trauere nur um die in diesem Haus vor dem Umbau gehaltenen Zwerseidenäffchen, die schon vor einiger Zeit an den Zoo in Münster abgegeben wurden.
Die Totenkopfäffchen haben weiter hinten ein neues Außengehege und das Haus, in dem früher mal die Kattas waren. Leider recht suboptimal angelegt und vor allem zu viel Abstand zwischen Weg und Gitter. Wobei ich da ja sowieso gleich für ein begehbares Gehege plädiere.

Mehr Fotos kommen dann hier.

Labels:


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?