Samstag, April 02, 2011

Frankfurter Zoo

© Joachim S. Müller
Heute war ein wirklich bombastischer Tag. Da wir darüber gelesen haben, dass im Zoo Frankfurt die Fingertiere ein Junges haben, beschlossen wir, dorthin zu gehen.
Mit meiner alten infrarot-fähigen Kamera, da ich die D300S gerade einem Freund ausgeliehen habe, der just sein erstes Kind erwartet.
Beim fotografieren des jungen Fingertiers bekamen wir das Angebot, mal beim Füttern in ein Gehege mit hineinzukommen, als ich meine Fotos anbot.
Der Fingertier-Papa (zum Jungtier läßt einen die Mutter nicht) hatte aber wenig Lust, sich zu uns zu gesellen, und so besuchten wir die kontaktfreudigen Greifstachler. Die Nasen fühlen sich wie superweiche Marshmellows an.

Am Abend saßen wir noch mit der Familie in Bensheim auf dem Marktplatz und da kam die SMS, dass das erste Töchterchen des oben erwähnten Freundes geboren wurde.

Was ein Tag!

Ach ja, mehr Bilder gibts hier bei flickr, und was werden auch noch mehr die Tage.

Labels:


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?