Montag, November 19, 2007

Datenkrake Apple?

Anscheinend überwacht Apple den Zugriff von iPhone-Nutzern auf Aktienkurse oder den Wetterbericht:
golem: Überwacht Apple iPhone-Nutzer?
Wäre schon starker Tobak, wenn das stimmt.

Nachtrag:
heise.de hat wohl etwas besser recherchiert und kommt zu dem Schluß, daß es wohl nicht unbedingt ein Mißbrauch sein muß, aber wohl unüberlegt sein könnte ob des möglichen Mißbrauchs.
heise: Heikle Börsenkursabfragen des iPhones

Labels:


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?