Samstag, März 24, 2007

Elefantenrüsselfische


Gnathonemus petersii
Endlich hab ich mal halbwegs adequate Bilder von unseren Elefantenrüsselfischen gemacht, die wir seit Weihnachten 2002 in unserem 300-Ltr. Becken halten. Dunkle Fische, die sich am liebsten in den dunklen Ecken des Beckens verstecken sind nicht gerade leicht zu fotografieren.
Es sind sehr interessante Tiere, die mit ihren diversen elektrischen Organen "sehen" können und mit dem rüsselartigen Kinnfortsatz gerne im Boden nach Würmern suchen.
Mittels Metallstäben im Wasser, die man einfach an den Eingang der Stereoanlage anschliesst, kann man ihr elektrisches Klicken hörbar machen. Dies benutzen sie als Radar und zur Kommuniaktion untereinander.

Labels:


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?