Mittwoch, Dezember 28, 2005

Tsunami Revival

Als ich mir so die Medienberichte an Weihnachten angesehen habe, wo ständig von dem Tsunami vor einem Jahr berichtet wurde, schien es mir irgendwie so, als seien die Medienmacher geradezu enttäuscht, daß sie dieses Jahr nicht von einer neuen Katastrophe berichten konnten.

Labels:


Comments:
Klar, "Saure Gurken-Zeit" zwischen den Jahren.

Letztes Jahr änderte SWR3 wg. des Tsunamis sein Programm. Nicht, dass sie was neues erzählen konnten, aber man konnte seine anderen Themen schön aufsparen.

Seitdem habe ich den Eindruck, dass jede Katastrophe willkommen ist, weil man "aus der Hand in den Mund" berichten kann. Auch wenn man nichts neues hat. Denn man bekommt so Sendezeit gefüllt und kann sich seine mühevoll vorbereiteten Beiträge Dokus aufsparen.
 
Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?