Montag, November 14, 2005

Die Chroniken von Narnia

Angesichts der aktuellen Verfilmung der Chroniken von Narnia (zumindest erst mal von einem Buch davon) gab es am Freitag Abend in der Buchhandlung der Stadtmission Darmstadt eine Lesung aus eben dem verfilmten Buch. Phillip Schepmann, Sprecher von Hörbuchern und eben auch einer Hörbuchausgabe von Narnia, aber auch Schauspieler aus dem Team von “Mensch Markus”, las in mitreisender Art Abschnitte aus dem Buch vor und überbrückte die Lücken mit Erzählen, so daß man einen Gesamteindruck des Buches vermittelt bekam.
Dort war ich gerade so noch mit meiner Frau angetroffen, um der Lesung zu lauschen, nachdem wir vorher im Kinderhaus Schatzkiste in Langen (meine Schwester arbeitet da und meine Frau macht da Praktikum) das Feuer entfacht und beaufsichtigt hatten, das zum Abschluß des Laternenumzugs veranstaltet wurde.

Ich freue mich schon auf den Film...

Labels: ,


Comments:
Ich freue mich auch gedämpft - "gedämpft", weil ich von Disney üblicherweise schlimmes erwarte.

Ich höre, in dem Buch ist Jesus eine fleischfressende Grosskatze :)?
 
Ja, Disney kann es immer noch versaubeuteln, stimmt
.
Es ist eher eine Allegorie, also ist er keine fleischfressende Großkatze sondern wird damit verglichen.

Und um es mit Simpsons zu sagen: "Man findet keine Freunde mit Salat!"
 
Seid doch mal ein bisschen optimistischer...Ihr elenden Pessimisten! So schlecht kann Disney das gar nicht machen, denn Narnia ist so toll, dass man es nicht wirklich zerstören kann, außerdem sind wir ja alle in den Büchern bewandert und das holt uns auch aus den Disney-Depressionen wieder raus.
Die Allegorie von Löwe und Jesus ist ja auch schon in der Bibel angelegt, also war der Griff von Lewis auf dieses Bild sehr nahe. Und mal unter uns: Katzen, egal von welcher Größe sind und bleiben die majestätischsten und königlichsten Tiere die es auf unserem Erdball so gibt. Schon wegen der Darstellung eines riesigen Löwen lohnt sich der Kinobesuch.
 
"...ich würde mich lieber von Dir fressen lassen als von einem anderen füttern..."
so ähnlich ein sprechendes Pferd zu dem Löwen aus Narnia Band 3

Eine ziemlich skuriele verwandte Idee findet sich weiter ausgebaut in Lewis Roman, Du selbst bist die Antwort (englischer Originaltitel: Till We Have Faces: A Myth Retold)
- ist eine Version von Amor und Psyche aus der Sicht von Psyches Schwester und gilt bei einigen Literaturkritikern als sein bestes Werk. so wikipedia
 
Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?