Donnerstag, Juli 07, 2005

Erschüttert

Mir steigen Tränen in die Augen, wenn ich sehe und lese, was heute in Londen geschehen ist.

Was kann man eigentlich gegen so etwas tun? Ständig in Angst leben, jeden und alles bezweifeln und bespitzeln und keinen mehr reisen lassen? Ist das nicht genau das Ziel von Terror, die Menschen in Angst zu versetzen damit sie etwas anderes tun oder lassen?

Auf jeden Fall wird viel getan im Namen der Sicherheit, was nichts bringt, um solche Anschläge zu verhindern. Selbst wenn man alle Fingerabdrücke von Visum Beantragenden hat, verhindert das nicht einen Anschlag. Angeblich fälschungssichere Ausweise verhindern auch keinen Anschlag, auch nicht, wenn sie noch so viele biometrische Daten enthalten. Die sechsmonatige oder auch beliebig lange Speicherung von Telekommunikationsdaten verhindert auch keinen einzigen Anschlag. Und wenn der Bundesgrenzschutz mit seinen Hubschraubern neben der Bahntrassenkontrolle noch Grafitti-Sprayer ausfinding machen soll, noch viel weniger.

Wenn Schily die Anschläge in London dazu mißbraucht, Deutschland sein drittes "Sicherheitspaket" aufzuzwingen, dann ist er in meinen Augen ein Leichenfledderer.

Labels:


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?