Mittwoch, April 20, 2005

Virtuelles Bücherregal zum tauschen

Hab heute eine möglicherweise interessante Seite entdeckt und teste jetzt mal den dort angeboteten Service.
Unter www.tauschticket.de bzw www.buchticket.de kann man seine Bücher einstellen, die man loswerden will. Wenn die dann einer haben will, dann soll man sie ihm auf die kosten des Anbieters des Buches zuschicken. Dafür bekommt man dann einen Buchgutschein, den man wiederum bei einem anderen einlösen kann.
Könnte eine interessante Community werden.
Ich hab gleich mal 10 Bücher eingestellt in mein virtuelles Bücherregal.
Mal sehen, ob da jeder nicht nur seinen alten Schrott loswerden will, sondern auch interessantes mit rein kommt.
Die Seitenbetreiber wollen (bis jetzt zumindest) kein Geld dafür und man bekommt auch (leider) keine Tickets für das einladen von neuen Teilnehmern. Aber es gibt ein paar Tickets zum Anreiz für die ersten 10 eingestellten Bücher.
Meldet Euch doch auch an, wenn Ihr auch Bücher zu viel habt!

Labels: ,


Comments:
Wow, mal was Cooles! Recycling von Bewährtem statt neuer Trnds! ;-)
 
Tja, wenn man nicht so verbohrt ist und Scheuklappen trägt, dann ist man für viele solche nützlichen Dienste der neuen Medien offen.
Und, schon angemeldet, Bücher eingestellt? Ich hab schon zwei angefordert und eins verschickt.
 
Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?